Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Bücher

Hier finden Sie eine Auswahl von weiterführender Literatur/Medien zur MIMONA-Thematik
(Stand März 2006)


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMfSJF) (Hrsg.) (2002): Unternehmen und Gesellschaft; Bonn: BMfSFJ
 
Praxisbeispiele von unternehmerischen Bürgerengagement mittels Personaleinsatz bis zu Projekteinsätzen in sozialen Aufgabenfeldern als Teil der Personalentwicklung

 
Der Brockhaus (Hrsg.) (2001): Psychologie; Mannheim: Lexikonredaktion des Verlags F.A. Brockhaus
 
Kaum ein Thema fasziniert mehr als die menschliche Psyche. Wer sich etwa einen Überblick über effektive Stressbewältigungstechniken verschaffen oder im täglichen Miteinander die Signale und das Verhalten des Gegenübers deuten möchte, wer z. B. verstehen will, wozu Aggressionen gut sein können, der braucht kompetente, umfassende und verständliche Informationen: den Brockhaus Psychologie.
 
Ems, Guido (2003): Praxishandbuch Mitarbeitermotivation; Bonn u.a.: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
 
In diesem Buch werden praktische Tipps, Checklisten, Anleitungen, Muster und Formulare sowie Trends und gesetzliche Neuerungen, die zum Thema Mitarbeiter-Motivation bekannt sein sollten, gegeben.
 
Hopfenbeck, Waldemar & Willig, Matthias (1995): Umweltorientiertes Personalmanagement: Umweltbildung, Motivation, Mitarbeiterkommunikation; Landsberg/ Lech: Verlag Moderne Industrie
 
Dieses Buch bietet Entscheidungsträgern in allen Bereichen der Industrie, des Handels und des Gewerbes, aber auch der beruflichen Aus- und Fortbildung, der Umwelt- und Gesellschaftspolitik sowie der Pädagogik einen umfassenden Einblick in die derzeitigen betrieblichen Umweltaktivitäten.
 
Lauen, Guido;Schwarz, Michael, Abel-Lorenz, Eckart und Klinger, Daniela: Beteiligung im betrieblichen Umweltschutz - Ein Leitfaden für Betriebsräte;
Erich Schmidt Verlag , Berlin 2004
 
Dieser Leitfaden informiert Betriebsräte über ihre Beteiligungsmöglichkeiten im betrieblichen Umweltschutz.
 

Mertineit, Klaus-Dieter; Exner, Verena (2003): Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung, Erfolgreiche Praxisbeispiele aus Betrieben, Berufsschulen und Bildungsstätten; München, Neuwied, Köln: Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Deutscher Wirtschaftsdienst

Anliegen dieser auf Initiative der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) erstellten Publikation ist es, das weltpolitisch aktuell diskutierte Leitbild der nachhaltigen Entwicklung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zu verankern. Neben der Darstellung des Sachstandes der Diskussion um Nachhaltigkeit werden zahlreiche Praxisbeispiele aus Betrieben, Berufsschulen und sonstigen Bildungsstätten zur Umweltbildung bzw. zur Bildung einer nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.
 
Schöffmann, Dieter (Hrsg.) (2001): Wenn alle gewinnen- Bürgerschaftliches Engagement in Unternehmen, Transatlantischer Ideenwettbewerb in USable; Amerikanische Ideen in Deutschlang II; Hamburg: edition Körber-Stiftung
 
Dieser Band bietet nicht nur Einsicht in die Praxis von US- Firmen. Erstmals wird ein umfassender Überblick über die sozialen Aktivitäten von Betrieben in Deutschland vorgelegt. Anschauliche Fallbeispiele zeigen, wie deutsche Unternehmen von Corporate- Volonteering- Programmen profitieren können.
 
Steinle, Claus und Reiter, Florian (Hrsg): Ökologieorientiertes Anreiz- und Entwicklungsmanagement für mittelständische Unternehmungen. In 5 Schritten zum erfolgreichen Umweltmanagement; Erich Schmidt Verlag, Berlin 2002
 
Dieser Leitfaden stellt wirkungsvolle Maßnahmen vor, die es den Beschäftigten ermöglichen, sich motiviert und engagiert für den Umweltschutz mit einzubringen.
Ökologieorientiertes Anreiz- und Entwicklungsmanagement für mittelständische Unternehmungen
Von Hebenstreit, Benedikt & TÜV- Akademie GmbH (Hrsg.) (1995): Was tun? Motivation zu sicherheits- und umweltbewusstem Handeln; Gräfelfing: Resch
 
Die Broschüre richtet sich an Sicherheitsbeauftragte und Umweltschutzbeauftragte sowie Vorgesetzte. Zum einen will es bei diesen das Verständnis vertiefen für die Verhaltensweisen der Mitarbeiter in Bezug auf Arbeitssicherheit und den Umweltschutz. Zum anderen und hauptsächlich vermittelt es- ohne Anspruch auf Vollständigkeit- Hinweise, wie man die Mitarbeiter zu einem sicherheits- und umweltbewussten Handeln am Arbeitsplatz motivieren kann.
 
Werth, Lioba (2004): Psychologie für die Wirtschaft, Grundlagen und Anwendungen; München: Elsevier GmbH, Spektrum Akademischer Verlag
 
Dieses Buch lenkt den Blick auf psychologische Erkenntnisse und Befunde, die zum tieferen Verständnis des Wirtschaftsalltags beitragen. Es bietet einen soliden und anregend zu lesenden Überblick der Anwendung sozialpsychologischer Grundlagenforschung zu Denken, Fühlen und Handeln im Wirtschaftskontext.
 


 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 






Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 21.07.2017
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!