Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Unterstützung einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung

teaserbild

Freistellung von Mitarbeitern zur Unterstützung einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Seit 1998 stellt Timberland Deutschland Mitarbeiter frei, um eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung bei verschiedenen Aufgaben zu unterstützen. Alle 30 Mitarbeiter am Standort München können sich einzeln oder in Teams an den einzelnen Projekten beteiligen. Hierfür werden sie für zwei volle Arbeitstage im Jahr freigestellt. Die Hilfsaktionen reichen von handwerklichen, körperlichen und organisatorischen Arbeiten bis hin zu der direkten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Beispiele sind Hilfe bei Umzügen, Vorbereitungen für Feste und Veranstaltungen, Nachhilfe usw.

Die Idee für das Projekt entstand durch das Engagement des Mutterkonzerns in den USA im sozialen Bereich. Dieses Beispiel regte zur Nachahmung an. Hierdurch soll das Bewusstsein der Mitarbeiter für soziale und ökologische Themen gefördert werden. Zudem lernen die Mitarbeiter andere Bereiche kennen und die Mitarbeitermotivation wird gefördert.

Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Dokumentation "Unternehmen und Gesellschaft"  PDF (492,79 kb)
Dokumentation im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Firmenlogo

Timberland World Trading GmbH
Boschetsrieder Straße 67
81379 München

Branche: 18 - Bekleidungsgewerbe
Beschäftigte: 50 - 100
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 21.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!