Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Ökologische Küche und Bio-Lebensmittelgeschäft Ökolonia

teaserbild

Einsatz von kontrolliert ökologisch angebauten und erzeugten Nahrungsmitteln in der betriebseigenen Küche und Initiierung des Bioladens "Ökolonia". Zusammenarbeit mit dem seit 01.01.2005 selbständigen Bioladen.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Bernhard Bonfig kocht in Köln für die Mitarbeiter des Gerling Konzerns konsequent mit biologisch erzeugten Produkten. 2003 erhielt er dafür den begehrten BIO-STAR in der Kategorie "Betriebsrestaurants".

Rund 2.000 Essen produzieren er und seine Leute täglich für die Kantine des Unternehmens. Im Gerling Konzern hatte man sich ein Konzept überlegt, mit dem die Qualität der Kantine verbessert und zugleich eine umweltverträglichere und nachhaltigere Landwirtschaft gefördert werden kann. Die Öko-Kantine war hierzu der erste Schritt. Da größere Mengen Zutaten eingekauft werden müssen, bedurfte es dazu eines neuen Systems der Verwertung der Produkte und der Lagerhaltung sowie einer völlig neuen Konzipierung der Speiseplanfolge.

Bei der Umstellung der Kantine auf Bio-Produkte aus der Region wurde besonders Wert darauf gelegt, dass kontrolliert ökologisch angebaute und erzeugte Nahrungsmittel eingesetzt werden. Es wurde hierzu eine überschaubare Zahl von „handverlesenen“ landwirtschaftlichen Unternehmen angesprochen. Als Voraussetzung für die Aufnahme als Lieferanten fordert die Gerling- Versicherungsgruppe eine Zertifizierung dieser Betriebe mit dem Bio-Siegel des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Produktkontrollen und kontinuierliche Besuche auf den von ihnen akzeptierten Produktionsstätten sorgen dafür, dass die ökologischen Vorgaben beachtet und buchstabengetreu eingehalten werden.

Das Kantinenessen aus Öko-Produkten kam gut an. Die Fan-Gemeinde des Öko-Kantinenessens wächst ständig. Bei den Mitarbeitern sowie in unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses Gerling entstand der Wunsch, auch Ökoprodukte außerhalb der Kantine für den privaten Verbrauch erwerben zu können. Deshalb betreibt das Versicherungsunternehmen in einer Ladenzeile neben dem Hauptsitz von 2001 bis 2004 auch das "Ökolonia", ein Geschäft, das neben dem legendären Kantinenessen auch Bio-Produkte anbietet.

Mit dem Neubau der Gerling-Zentrale entstand eine Ladenzeile, in der die Gerling Zentrale-Verwaltungs-GmbH ein 150 Quadratmeter großes Geschäft eröffnete, das ausschließlich Bio-Produkte verkauft: "Ökolonia". Vom Öko-Brötchen über Fleisch- und Milchprodukte bis hin zum Öko-Honig und Öko-Wein ist fast alles erhältlich, was an Naturprodukten auf dem Markt ist.
Im "Ökolonia"-Shop wird auch nach der Trennung des Geschäftes vom Gerling-Konzern das Sortiment angeboten, das auch in der Kantine gereicht wird. Das heißt, er kann den Verbrauchern, in diesem Fall den Gerling-Mitarbeitern, ihre Scheu vor dem Unbekannten nehmen, indem er vorkocht, wie gut ökologische Lebensmittel schmecken können. Oft kaufen die Kunden im Laden das, was sie zuvor in der Kantine gegessen haben.

Das Einzelhandelsgeschäft Ökolonia hält ein reichhaltiges Angebot biologisch hergestellter Lebensmittel bereit. Das Geschäfts bezieht sein Sortiment von den Lieferanten der Gerling Kantine am Standort Köln. Deshalb entsprechen alle Waren den selben Qualitätsstandards, die für die Rohstoffe des Kantinenessens gelten. 

Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Umweltleitlinien Gerling  PDF (17,92 kb)

Umwelterklärung Gerling  PDF (258,83 kb)


Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.de-media.de/agenda_bestpractice/thema4/4_05von07_124_kurzportrai

Firmenlogo

Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG
Gereonshof
50670 Köln
http://www.gerling.com/de/

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
66 - Versicherungsgewerbe
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 16.06.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!