Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Firmenübergreifendes Gewerbegebietsmanagement

teaserbild

Das Gewerbegebietsmanagement der Unternehmen Schülke & Mayr GmbH, D.F. Liedelt GmbH und Uponor-Velta GmbH & Co. KG ist das Ergebnis eines Projektes, welches von einer Gruppe Auszubildender der o.g. Firmen im Rahmen des Nachhaltigkeits-Wettbewerbes "Pack-The-Future" im Jahre 2004 ausgearbeitet worden ist.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Der Ideenkontest "Pack the Future" war für die Auszubildenden der Firmen Schülke & Mayr, Liedelt und Velta Ansporn zu überlegen, welche Ideen, Konzepte und Verfahren einem Unternehmen zur Verfügung stehen, um noch umweltfreundlicher und ressourcenschonender zu arbeiten.

Aber nicht nur diese Überlegungen allein waren der Anreiz. Denn es bot sich dadurch die Möglichkeit, sich mit seinem Unternehmen und dessen Umweltverantwortung noch intensiver auseinanderzusetzen - nicht nur was kann in Zukunft geleistet werden, sondern ebenso was wird heute schon geleistet. Ein weiterer Synergieeffekt ist die persönliche Weiterentwicklung bzw. Qualifizierung seiner eigenen Fähigkeiten in Bezug auf Projektarbeit.

Das Zusammenspiel von Natur und Technik ist ein besonders wichtiges Thema für Schülke & Mayr (S&M). Durch umweltschonendes Verhalten über die Erfüllung bestehender Gesetze hinaus sollen die Einwirkungen auf die Umwelt kontinuierlich verringert werden. Maßnahmen wie Mülltrennung oder die Reduktion von Abwasser bei der Herstellung der Produkte sind hier eine Selbstverständlichkeit.

S&M ist Umweltpreisträger des Kreises Segeberg und wurde für eine umweltbewusste Unternehmensführung mehrfach ausgezeichnet. Es gilt die Überzeugung, dass eine umweltbewusste Unternehmensführung die Vorraussetzung für einen langfristigen Unternehmenserfolg ist.

Auf der Suche nach einem geeigneten Konzept kooperierten die Auszubildenden mit der Abteilung Umweltschutz und Arbeitssicherheit und entschlossen sich daraufhin für das Projektthema Gewerbegebietsmanagement, mit dem ein weiterer Schritt in Richtung umweltbewusstes Handeln und Kosteneinsparung getan werden sollte. Denn jedes Unternehmen in der Nachbarschaft produziert Müll, verbraucht Strom, Wasser oder sonstige Energien, was natürlich die Umwelt erheblich belastet und hohe Kosten für die Unternehmen verursacht.

Das Projekt "Gewerbegebietsmanagement" wurde von einer unternehmensübergreifenden Gruppe von Auszubildenden unterschiedlicher Berufe und Lehrjahre durchgeführt.

Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.bibb.de/de/16654.htm

Firmenlogo

Schülke & Mayr GmbH
Robert-Koch Str. 2
22851 Norderstedt
http://www.schuelke.com

Branche: 24 - Chemische Industrie
Beschäftigte: 200 - 500
Umsatz: 100 Mio - 500 Mio







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 17.11.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!