Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Handlungsgrundsätze Umweltpolitik

teaserbild

Richtschnur und Maßstab allen umweltbezogenen Handelns bei Otto ist die Umweltpolitik mit zehn übergeordneten Handlungsgrundsätzen


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Kernpunkt der Umweltpolitik von OTTO ist die Selbstverpflichtung zu einer kontinuierlichen Verbesserung der umweltbezogenen Leistungen im Unternehmen.

Wir sind uns unserer Verantwortung für den Schutz und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen bewusst. Zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Verbesserung unserer umweltbezogenen Leistungen haben wir diese Umweltpolitik auf der Grundlage der „guten Managementpraktiken” als verbindlichen Maßstab für alle Managementebenen formuliert:
  1. Wir haben die Umweltauswirkungen unserer Unternehmenstätigkeit im einzelnen festgestellt und überwachen und bewerten diese ständig.
  2. Für alle neuen Tätigkeiten und Prozesse werden die Umweltauswirkungen im Vorhinein festgestellt und bewertet.
  3. Wir arbeiten kontinuierlich an der Vermeidung und – wo dies nicht möglich ist – an der Verminderung von Umweltbelastungen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften betrachten wir dabei als selbstverständlich. Das gleiche gilt für alle anderen Anforderungen, die wir uns gestellt haben.
  4. Bei jeder unternehmerischen Entscheidung, in allen Funktionen sowie auf allen Prozessebenen werden die umweltrelevanten Gesichtspunkte berücksichtigt.
  5. Die kontinuierliche Verbesserung unserer umweltbezogenen Leistungen stellen wir durch ein Umweltmanagementsystem sicher. Für unsere Funktionsbereiche mit Umweltauswirkungen sowie für unsere Standorte und beauftragten Warenverteilzentren werden hierzu aus dieser Umweltpolitik strategische Umweltziele und entsprechende Umweltprogramme abgeleitet. Wir überprüfen und bewerten dieses Managementsystem turnusgemäß und werden es den umweltpolitischen Rahmenbedingungen anpassen.
  6. Dem eigenverantwortlichen und umweltbezogenen Handeln unserer Mitarbeiter sowie allen anderen Personen, die für uns tätig sind oder in unserem Auftrag arbeiten, messen wir hierbei entscheidende Bedeutung bei. Dieses fördern wir durch praktische Anregungen, Schulungen und umfangreiche Informationen.
  7. Die kommunikativen Möglichkeiten nutzen wir, um Lieferanten und Verbraucher von der Bedeutung des Umweltschutzes zu überzeugen und den Faktor Umwelt im Wechselspiel von Angebot und Nachfrage zu stärken.
  8. Wir berücksichtigen die Einhaltung von Umweltnormen und -standards bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten, sonstigen Vertragspartnern sowie den Behörden.
  9. Die für die Einhaltung dieser Umweltpolitik erforderlichen technischen und organisatorischen Verfahren haben wir festgelegt. Wir werden diese regelmäßig auf ihre Tauglichkeit und Zweckmäßigkeit überprüfen und – falls notwendig – aktualisieren.
  10. Wir werden die Öffentlichkeit durch einen regelmäßig erscheinenden Bericht über das Umweltmanagementsystem und die umweltbezogenen Unternehmensaktivitäten unterrichten.

 Der Vorstand
 21.04.2005








Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.otto.com/Umweltleitlinien.257.0.html

Firmenlogo

Otto (GmbH & Co. KG)
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
http://www.otto.com

Branche: 52 - Einzelhandel (Ohne Kfz/Tankstellen)
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 24.09.2020
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!