Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

„Motifaction – Gesunde Mitarbeiter sind motivierte Mitarbeiter“

teaserbild

Mit komplexen Maßnahmen zur Verbesserung der Kommunikation und Motivationsschulung schafft die H. Schalm GmbH eine Vertrauensbasis und erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit!


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Bei der H. Schalm GmbH in Mönchengladbach – Heizungsbau, Sanitär, Lufttechnik – haben die Brüder Armin und Norbert Schalm – beginnend mit Befragungen zu handwerklichen Arbeitserleichterungen, weitergehend mit komplexeren Maßnahmen zur Verbesserung der Kommunikation und Motivationsschulung – in ihrem Betrieb ein solches Vertrauensklima zu den Beschäftigten geschaffen, dass sich die Mitarbeiterzufriedenheit deutlich erhöht hat. Positive Effekte auf die Gesundheitsquote, die Produktivität und die Kundenzufriedenheit waren die Folge. Die Beschäftigten schufen unter anderem Spielregeln für den Umgang miteinander und entwickelten zusammen mit der Geschäftsführung eine nach innen wie außen gelebte Firmenphilosophie.

Für das Projekt formulierte Ziele waren:

Als Maßnahmen wurden zum Beispiel Fahrertrainings zur Unfallverhütung, Leistungsanreize in Form von Prämien, ergonomische Sitzmöglichkeiten oder der Einbau von Lichtkuppeln zur Unfallprophylaxe im Lager umgesetzt.

 

·                    Umdenken der Mitarbeiter

 

Dies wurde durch kontinuierliche Einbeziehung in Entscheidungsprozesse erreicht.

 

·                    Teamgeist stärken

 

Mitarbeiter und Geschäftsführer ziehen sich im Januar für 2 Tage in ein Hotel zurück und entwickeln die Jahres Ziele. Durch die Einbeziehung der Mitarbeiter in die Entscheidungen werden die Ziele von allen mitgetragen.

 

·                    Eigenverantwortung für sich und den Arbeitsplatz übernehmen.

 

Viele Entscheidungen im täglichen Arbeitsleben trägt der Mitarbeiter eigenverantwortlich. Er bestellt zum Beispiel das benötigte Material direkt von der Baustelle aus mit seinem Firmenhandy. Teilweise betreuen Mitarbeiter selbstständig ihre Projekte von der Angebots- bis zur Rechnungserstellung.

 

Der Mitarbeiter hält Verbesserungsvorschläge auf unseren Ideenblättern fest, die zu

80 %  auch umgesetzt werden und so allen zu gute kommen.

 

·                    Einklang zwischen persönlichen Bedürfnissen

 

Die Geschäftsleitung macht es fast immer möglich den Mitarbeitern den Urlaub zum Wunschtermin zu gewähren. Die Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden, da für die Mitarbeiter ein Gleitzeitkonto geführt wird das als Freizeitausgleich genommen werden kann. Falls sich zu viele Stunden angesammelt haben können diese auch ausbezahlt werden.

 

·                    Reduzierung der Krankentage

 

Unsere Krankentage halten wir seit 2001 konstant auf sehr niedrigem Stand.

 

2001        5,5 Tage pro Mitarbeiter

2002        4,6 Tage pro Mitarbeiter

2003        5,0 Tage pro Mitarbeiter

2004        3,8 Tage pro Mitarbeiter

 

·                    niedrige Fluktuation

 

Unsere Mitarbeiter sind zum großen Teil schon seit Ihrer Ausbildung bei uns.

 

·                    hoher Ausbildungsstand

 

In unseren Jahreszielen haben wir vereinbart, dass jeder Mitarbeiter 6 interne und 2 Externe Seminare besucht. Die Externen Seminare sucht sich jeder nach seinen Bedürfnissen aus, die Kosten für diese Seminare trägt die Firma, der Mitarbeiter gibt seine Freizeit dafür.

Die Internen Seminare finden an 8 bis 10 Terminen in Jahr im Schulungsraum der Firma statt wobei auch hier für das leibliche Wohl der Mitarbeiter gesorgt ist.





Firmenlogo

H. Schalm GmbH
Borsigstraße 17
41066 Mönchengladbach
http://www.schalm.de/

Branche: Sonstige
Beschäftigte: 20 - 50
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 14.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!