Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Öko-Lehrpfad

teaserbild

Um die Öffentlichkeit - aber auch die eigenen Mitarbeiter - über die Möglichkeit des umweltbewussten Handelns in Unternehmen zu informieren, richtete die J. Schmalz GmbH im Jahr 2003 einen Öko-Lehrpfad ein. Ziel ist es den Teilnehmern aufzuzeigen, dass sich auch in einem Unternehmen die Themen Ökologie und Ökonomie sehr gut ergänzen.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg, BDI-Umweltpreis, Green Week-Award der europäischen Kommission, Auszeichnung der Geschäftsleitung als "Ökomanager des Jahres"...: Die J. Schmalz GmbH hat bereits zahlreiche Preise für ihr ökologisch vorbildliches Verhalten bekommen. Das mittelständische Unternehmen aus dem Schwarzwald betreibt zwei Windkraftanlagen, hat eine Wasserkraftanlage, Flachkollektoren zur Erwärmung von Brauchwasser und eine Hackschnitzelheizung. Die Wärme der Abluft wird genutzt, ebenso wird eine Wärmerückgewinnung bei Schweißrauchabsaugungen durchgeführt. Intelligente Gebäudeleittechnik hilft genauso wie der Einbau einer Niedrigtemperaturheizung. Dem Unternehmen gelingt es mit diesem Bündel an Maßnahmen, eine positive Energiebilanz aufzustellen. Die Aktivitäten gehen jedoch noch weiter, zusätzliche Highlights sind: Nutzung von Regenwasser für Toilettenspülung und Außenbewässerung, Bau eines Retentionsbecken für Oberflächenwasser, Bezug von Getränken von Herstellern aus der Region, Einrichtung eines Fledermausbiotop, Bau von Nistmöglichkeiten für einheimische Vögel sowie Wertstofftrennung in über 15 Fraktionen. 

Lange wurde darüber nachgedacht, wie die Aktivitäten der J. Schmalz GmbH am besten kommuniziert werden können. Ziel war es zum einen, die Maßnahmen interessierten Privatpersonen, Vereinen, Schulklassen aber natürlich auch den eigenen Mitarbeitern in anschaulicher Weise zu präsentieren. Zum anderen sollten Unternehmen die Möglichkeit haben, die Firma Schmalz als Ideenlieferant für eigene Maßnahmen im Umweltbereich nutzen zu können. Schmalz entschloss sich zu einem völlig neuen Weg der Kommunikation und richtete einen Öko-Lehrpfad ein. Dieser beginnt mit einer Präsentation über die Erzeugung regenerativer Energie und stellt die zahlreichen Maßnahmen zum betrieblichen Umweltschutz dar. Im Anschluss daran folgt eine Tour entlang des Lehrpfades, der sich durch die einzelnen Bereiche der Firma Schmalz zieht. Auf dieser Tour haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Umweltschutzmaßnahmen hautnah zu erleben und anhand von Modellen und Infotafeln mehr Hintergrundinformationen zu erhalten. Während der Tour bietet sich immer wieder die Möglichkeit, individuell auf gewünschte Themenpunkte näher einzugehen. Auf Anfrage ist sogar ein Besuch einer der firmeneigenen Windkraftanlagen möglich. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Öko-Lehrpfad sehr gut angenommen wird - die Zahl der Anfragen steigt stetig. Alle Interessierten sind jederzeit herzlich eingeladen!
Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.schmalz.de/unternehmen/qualitaet/uebersicht.html.de

Firmenlogo

J. Schmalz GmbH
Aacher Straße 29
72293 Glatten
http://www.vacuworld.com

Branche: 29 - Maschinenbau
Beschäftigte: 200 - 500
Umsatz: 10 Mio - 50 Mio







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 21.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!