Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Mit dem Rad zur Arbeit

teaserbild

Ausreichend überdachte Stellplätze, fahrradfreundliche Einrichtungen, Umkleideräume und Duschen sind bei der Andechser Molkerei als "Fahradfreundlicher Betrieb" selbstverständlich


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Als "Fahrradfreundlicher Betrieb" hat die AOK und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Andechser Molkerei ausgezeichnet und im September 2004 die Urkunde überreicht. Dazu bedarf es einiger Voraussetzungen: es müssen ausreichend viele und überdachte Abstellanlagen, fahrradfreundliche Einrichtungen, Umkleideräume und vor allem Duschen vorhanden sein. Die waren besonders wichtig für Robert Dietrich, denn er legte täglich die Strecke von Peißenberg nach Andechs zurück. Das sind sage und schreibe 32 km einfach, die er in der Rekordzeit von 60 Min. bewältigt.

Als Belohnung und zur Stärkung überreicht die Andechser Molkerei dafür ein Andechser Natur Schlemmerpaket.

Mit der landesweiten Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" konnten mittlerweile mehr als 400.000 Arbeitnehmer motiviert werden, das Auto stehen zu lassen und so nicht nur die eigene Gesundheit zu fördern, sondern gleichzeitig die Umwelt zu schützen.


Firmenlogo

Andechser Molkerei Scheitz GmbH
Molkereistraße 5
82346 Andechs
http://www.andechser-molkerei.de

Branche: 15 - Ernährungsgewerbe
Beschäftigte: 100 - 200
Umsatz: 50 Mio - 100 Mio







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 16.09.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!