Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Kinderbetreuung für den Notfall

teaserbild

Da es im Umkreis des Werksgeländes zwar Kinderbetreuungsplätze gibt, jedoch keine Lösung für den Notfall zur Verfügung stand, wurde die Idee zu Ford Pänz geboren


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Auf Ford Pänz ist Verlass. Immer wenn es eng wird und beispielsweise die Großeltern als Betreuung ausfallen, bekommt die Kinderbetreuungsstätte der Ford-Werke AG in Köln wieder Zuwachs - und das jeden Tag. Mitarbeiter des Automobilherstellers in Köln können ihre Kinder in der Notfallbetreuung bis zu sechs Wochen in der Ferienzeit unterbringen. Eine Leiterin, ein Erzieher sowie drei Erzieherinnen kümmern sich bei Ford Pänz um Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu 12 Jahren.
Ford Pänz liegt direkt am Firmengelände und nimmt bis zu 36 Kinder pro Tag auf. Derzeit stehen die Türen zwar ausschließlich den Beschäftigten und dessen Nachwuchs offen, allerdings wird darüber nachgedacht, den Service künftig auch für Zulieferer anzubieten. Ford Pänz springt aber nicht nur dann ein, wenn Not am Mann oder der Frau ist, sondern stellt seine Dienste auch während der Schulferien zur Verfügung. Extra für diese Zeit werden Bastelstunden angeboten und Ausflüge organisiert.
Die Entscheidung, nur eine Notfall-Betreuung anzubieten und keine dauerhafte, geht auf die Ergebnisse einer Studie der Ford-Werke AG zurück.



Firmenlogo

Ford-Werke AG
Henry-Ford-Straße 1
50725 Köln
www.ford.de

Branche: 34 - Herstellung v. Kraftwagen/Kraftwagenteilen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 500 Mio - 1 Mrd







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 21.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!