Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Gesund und Aktiv

teaserbild

Das Projekt "Gesund und Aktiv" verfolgt das Ziel, mit Hilfe eines systematischen Gesundheitsmanagements den Gesundheitszustand der Mitarbeiter zu verbessern


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Gesund und Aktiv – Verbesserung des Gesundheitszustandes durch ein systematisches Gesundheitsmanagement

Das Projekt „Gesund und Aktiv“ ist eine Initiative der Deutschen Bahn, dem Verband Deutscher Eisenbahner Sportvereine und der BAHN-BKK. Ziel des Projektes ist es, den Krankenstand der Mitarbeiter durch ein systematisches Gesundheitsmanagement zu senken.

Der Projektablauf gliedert sich in drei Phasen:

  1. Analyse der gesundheitlichen Probleme des Betriebes durch Erstellung eines Gesundheitsberichtes und Befragung der Mitarbeiter durch das Projektteam
  2. Vorstellung der Ergebnisse im Arbeitskreis Gesundheit und Ableitung von Handlungsschwerpunkte für den Betrieb
  3. Durchführung und Bewertung der Maßnahmen

Die Mitarbeiter sind in die Maßnahmenentwicklung direkt eingebunden. In Gesundheitszirkeln können Sie ihre eigenen Ideen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der eigenen Gesundheitsförderung einbringen. Arbeitsplatzprogramme, die sich an den Handlungsschwerpunkten orientieren sind direkt auf den Bedarf der Mitarbeiter abgestimmt. Wenn sich beispielsweise Beschwerden im Bereich des Muskel-Skelettapparates häufen, lernen die Mitarbeiter mit einem Trainer direkt in ihrer Arbeitstätigkeit, wie sie sich richtig bewegen und welche Ausgleichsübungen sie machen können. In Gesundheitskursen zu den Themen: Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung lernen sie, mehr für ihre Gesundheit zu tun.

Durch die systematische Bestandsaufnahme und die direkte Einbeziehung der Mitarbeiter ist es möglich, zwei zentrale Aspekte der Gesundheitsförderung zu gewährleisten: Die Verbesserung der Arbeitsumgebung und –organisation sowie die Möglichkeit der Mitarbeiter, ihr erlerntes Wissen, problemlos im Privatleben anzuwenden.

Das Projekt startete 2004 in zwei Referenzbetrieben und wird auf weitere Betriebe der Bahn ausgeweitet.


Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Gesund und Aktiv  DOC (30 kb)


Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.db.de

Firmenlogo

Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum
Caroline-Michaelis-Straße 5-11
10115 Berlin
http://www.deutschebahn.com/umwelt

Branche: 63 - Hilfs- u. Nebentätigkeiten für den Verkehr, Verkehrsvermittlung
60 - Landverkehr, Transport in Rohrfernleitungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 14.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!