Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Aktionswochen E-Fit

teaserbild

Beschäftigte werden durch Sensibilisierung dazu gebracht, ohne Komfortverlust Energie einzusparen.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

 





Aktionswochen E-Fit




Mit den "Aktionswochen E-Fit" werden die Beschäftigten zu einem energiebewussten Verhalten ohne Komfortverluste motiviert.

Vor Beginn einer Aktionswoche wird der "normale" Energieverbrauch in einem vorher festgelegten Bürogebäude erfasst. Den  Mitarbeitern wird dann dieses Ergebnis von den Umweltbeauftragten zusammen mit den Auszubildenden in ihren Büros präsentiert. Gleichzeitig werden Hinweise zu Energiesparmaßnahmen gegeben und Steckdosenleisten verteilt, mit denen man in der Pause oder am Abend, Drucker, Bildschirm etc. ausschalten kann.

 

Nach einer Woche kann man bereits positive Veränderungen an der Strombilanz erkennen. Zusätzliche Motivation für die Beschäftigten ist ein installiertes Mess-System, das den Energieverbrauch in Echtzeit anzeigt. Das Mess-System zeigt nicht nur den Gesamtstromverbrauch des Testgebäudes an, sondern auch der einzelnen Etagen.


Für die Aktionswochen E-Fit stellte T-Com bisher ihren Beschäftigten 15.000 schaltbare Steckerleisten, Wochenzeitschaltuhren und weitere Geräte zur Stand-by-Reduzierung zur Verfügung.


 

 

Ansprechpartner:

 

T-Com Zentrale

Herr Hans-Jürgen Gerhardy

Reinhard-Rube-Straße 17

37077 Göttingen

Telefon: 0551/3028111

Telefax: 71634224

Mobil: 0160/5353514

Hans-Juergen.Gerhardy@t-com.net


Firmenlogo

Deutsche Telekom AG

64307 Darmstadt
www.telekom.com/nachhaltigkeit

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 24.09.2020
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!