Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Ökofahrer-Trainings

teaserbild

Die Beschäftigten erhalten ein Training, in dem sie das Autofahren neu erlernen. Durch technische Sensibilisierung und ein anderes Schaltverhalten, wird der Benzinverbrauch gesenkt.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:








Ökologisch Fahren und Geld sparen

 

Im Konzern Deutsche Telekom unterhält T-Com mit rund 30.000 Dienst- und Geschäftswa­gen mit Abstand den größten Teil an Fahrzeugen.

 

Um den Treibstoffverbrauch von herkömmlich betriebenen Fahrzeugen zu reduzieren setzt T-Com auf spezielle Öko-Fahrtrainings. Hier lernen Jahr für Jahr ca. 2600 Beschäftigte, wie sie mit einem bewussten Fahrverhalten Diesel und Benzin einsparen können. Dies gilt natür­lich auch für das private Fahrverhalten.

 

Bei einem Pilotversuch der Niederlassung in Schwäbisch Hall wurden in einer sechsmonati­gen Test­phase mit 183 Fahrzeugen 8.000 Liter Kraft­stoff eingespart und damit der CO2 Ausstoß um 21.120 kg verrin­gert. Dies entspricht einem prozentualen Anteil von ca. 7,25%.

 

 

Ansprechpartner:

 

T-Com Zentrale

Herr Bernhard Hecke

Am Kavalleriesand 3
64295 Darmstadt

Telefon: 06151/836850

Telefax: 0521/92109476

Mobil: 0171/5516262

Bernhard.Hecke@t-com.net


Firmenlogo

Deutsche Telekom AG

64307 Darmstadt
www.telekom.com/nachhaltigkeit

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 17.10.2018
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!