Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Möbelinitiative-„Weitergeben statt Verschrotten“

teaserbild

Verkauf von ausgedienten, aber gut erhaltenen Möbeln zu einem geringen Preis an die Mitarbeiter von Acterna


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Seit August 2000 besteht am Standort eine Möbelverkaufsaktion des Initiativkreises Umwelt, in deren Rahmen ausgedientes, aber noch gut erhaltenes Mobiliar gegen eine kleine Spende an Mitarbeiter und andere Interessenten verkauft wird. Das eingenommene Geld kommt gemeinnützigen Organisationen im Raum Reutlingen zugute. Im letzten Jahr durften sich das Hospiz "Veronika" in Eningen über 2000 €, die "Hospiz Arbeitsgemeinschaft Reutlingen e.V." und das "Asylcafé Reutlingen" über jeweils 1000 € sowie die "Behindertensportabteilung des TSG Reutlingen" über 3300 € freuen. Eine weitere Spende über 1000 € wird demnächst an den Aktivitätsspielplatz "AKTI" in Reutlingen/ Orschelhagen gehen. Die derzeit laufende Aktion ist für das "Frauenhaus Reutlingen" bestimmt, 500 € wurden bereits vorab überwiesen.

Weitere Spenden in Form von Mobiliar gingen direkt an die folgenden Organisationen:

Die freiwilligen Helfer dieser Aktion, ebenfalls Mitarbeiter des Unternehmens, die ihre Freizeit dafür investieren, öffnen wöchentlich in von Acterna zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten ihre Pforten. Bis Mitte letzten Jahres hat die Möbelinitiative 1800 Teile vermittelt.


Firmenlogo

Acterna Germany GmbH
Mühleweg 5
72800 Eningen u. A.
www.acterna.de

Branche: 64 - Nachrichtenübermittlung
Beschäftigte: 200 - 500
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 14.10.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!