Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Ihre Suche nach "Identifikation" hat 128 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Umweltwettbewerb für Auszubildende
ABB Calor Emag Schaltanlagen AG

Die Aufgabe: Probleme des Umweltschutzes anschaulich darzustellen

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutzorientierte Informationspolitik
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Die Mitarbeiter werden in Form von Mitteilungen, Aushängen und etwaigen Schulungen im Rahmen der Weiterbildung über Umweltschutzmaßnahmen aufgeklärt.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebliches Vorschlagwesen
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Vorschläge zur Verbesserung zum Wohle der Umwelt

Vormerken
Firmenlogo

Sonderaktion zum Umweltschutz im betrieblichen Vorschlagwesen (BVW)
Kreissparkasse Hannover

Die Kreissparkasse hat eine Schwerpunktaktion zum Thema Umweltschutz im Rahmen des betrieblichen Vorschlagswesens durchgeführt.

Vormerken
Firmenlogo

Solares solid - Die Sonne nutzen
solid GmbH - Solarenergie Kompetenzzentrum

Mit der Gründung von solid im Jahr 1991 und der Aufnahme des Zentrumsbetriebs in Fürth hat solid in eine 8 kWp Photovotaikanlage zur umweltfreundlichen Stromerzeugung investiert. Ziel von solid war, den Unternehmenszweck - die Information und Beratung der Öffentlichkeit zur Solarenergie - anschaulich darzustellen und Vorbild für in die interessierte Öffentlichkeit zu sein.
Seit 2010 ist nun die Beratung für Photovoltaik und Solarenergie in die jeweiligen Stadtwerke verlegt worden und solid kümmert sich ausschließlich nur noch um die Fragestellungen "Was könnte im Sektor EE noch kommen und wie kann man dies umsetzen"

Vormerken
Firmenlogo

Die wöchentliche „Montagsrunde“ mit allen Mitarbeiter als Steuerungsinstrument im Wirkungsgefüge / Balanced Scorecard zum Nachhaltigen Wirtschaften in mittelständischen Betrieben
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die wöchentliche Versammlung aller Mitarbeiter (Montagsrunde) mit den Inhalten: Firmenentwicklung, Brancheninformationen, Produkt-, Qualitäts- und Umweltschulung, Qualitätssicherung, Kunden, Marketing, Wareneinkauf, Produktion, Personalplanung erhöht Zufriedenheit und eigenverantwortliches Arbeiten der Mitarbeiter und beeinflusst unter dem Gesichtspunkt der Balanced Scorecard positiv die Gesamtentwicklung der Firma im Sinne Nachhaltiges Wirtschaften.

Vormerken
Firmenlogo

Eine gesunde und harmonische Arbeitswelt im VITALITY-HOUSE.
Rittweger & Team Werbeagentur GmbH

Das VITALITY-HOUSE ist ein Gebäude, bei dem der Mensch und seine Kreativität im Mittelpunkt steht. Durch die Wärme, Inspiration und Harmonie, die von dem Gebäude ausgehen, entsteht eine Wohlfühlatmosphäre, die der kühlen Arbeitswelt entgegenwirkt. Das gegenseitige Miteinander innerhalb der Agentur sowie das Kundenverhältnis wird dadurch nachhaltig positiv beeinflusst.

Vormerken
Firmenlogo

Arbeiten ohne Auto
fairkehr Verlagsgesellschaft mbH, Umwelt und Service GmbH

Lokale Arbeitsbedingungen, Produktionsabläufe, Zulieferbeziehungen etc. werden so gestaltet, dass so wenig Autoverkehr wie möglich erzeugt wird.


Vormerken
Firmenlogo

Familienförderung durch Anpassung der Arbeitsverträge an die Lebenssituation
fairkehr Verlagsgesellschaft mbH, Umwelt und Service GmbH

Die Arbeitsverträge und Arbeitszeitmodelle sind individuell auf die Lebenssituation jedes einzelnen zugeschnitten und werden immer wieder verändert.

Vormerken
Firmenlogo

Jahreszielplanung Umwelt
Best Western Premier Hotel Victoria

Jährlich werden die Ziele im Umweltschutz gemeinsam mit allen Mitarbeitern festgelegt

Vormerken
Firmenlogo

Corporate Design und Werbekampagne für "Tatendrang"
Xynias, Wetzel Werbeagentur GmbH

Unter dem Slogan "Spenden Sie Zeit statt Geld" vermittelt die Xynias, Wetzel Werbeagentur gemeinsam mit ihren Mitarbeitern Menschen, die helfen wollen, an Menschen, die Hilfe, Rat, Tat oder Unterstützung brauchen

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Beteiligung und flache Hierarchien sichern Motivation
SOLVIS GmbH & Co KG

1988 wurde von fünf Gesellschaftern die Firma Solvis gegründet. Ziel war Produktion und Betrieb unter gleichberechtigten Bedingungen mit gleichwertiger finanzieller Beteiligung. Das Firmenwachstum ist das Resultat einer Wechselwirkung: Engagierte Menschen, die motiviert sind, ökologisch sinnvolle Produkte herzustellen, arbeiten beständig an der Optimierung der Produkte, die sich auf einem expandierenden Markt zunehmend durchsetzen. Die Grundlage des Solvis-Modells ist Mitbestimmung und Mitverantwortung

Vormerken
Firmenlogo

ZweitSinn - Nachhaltige Designmöbel
ZweitSinn

ZweitSinn fängt da an wo andere Möbel aufhören. Wir schaffen sinnvolle Arbeit für Langzeitarbeitslose und benachteiligte Jugendliche durch die Produktion von Designmöbeln aus gebrauchten Rohstoffen. Unter der Marke „ZweitSinn“ werden öko-effiziente bzw. „nachhaltige“ Designmöbel aus gebrauchten Materialien hergestellt. Dadurch werden das Altmöbel-Abfallvolumen verringert sowie CO2-Emissionen reduziert. Durch den Aufbau eines Netzwerks aus Entsorgern, Designern, Künstlern, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Beschäftigungsgesellschaften und weiteren Akteuren verringert. Durch die Kooperation der verschiedenen Partner im Netzwerk wird gleichzeitig sinnvolle Arbeit und Qualifizierung für Langzeitarbeitslose und benachteiligte Jugendliche geschaffen.

Vormerken
Firmenlogo

Partnerschaftliche Kultur
BAER AG

Durch partnerschaftliche Kultur gemeinsam mehr hervorragende Leistungen erbringen, sich weiterentwickeln und persönliche Zufriedenheit erreichen

Vormerken
Firmenlogo

Weihnachtsspende an die Nepalhilfe Beilngries
ESPRiT Consulting AG

Statt Weihnachtsgeschenke an Kunden und Mitarbeiter, wird jährlich Geld für einen wohltätigen Zweck gespendet

Vormerken
Firmenlogo

Day of Care 2002: Ungewöhlicher Betriebsausflug - Bau eines Kinderspielplatzes
ESPRiT Consulting AG

Statt wie bisher Kanufahren, Rafting oder Wandern zu gehen, bauten die Berater einen Kinderspielplatz in der Caritas Suchtklinik Fasanenhof in München

Vormerken
Firmenlogo

Day of Care 2004: Spiel ohne Grenzen
ESPRiT Consulting AG

Unter der Schirmherrschaft von Münchens zweiter Bürgermeisterin, Dr. Gertraud Burkert, stellten sich am 26. Juni 2004 Menschen mit und ohne
Behinderung, Caritas Mitarbeiter und Klienten sowie ESPRiTis einem Spiel ohne Grenzen

Vormerken
Firmenlogo

Day of Care 2006: Zollstock statt Laptop – Manager streichen Mädchenheim
ESPRiT Consulting AG

Anlässlich ihres dritten Day of Care renovierten die Mitarbeiter des internationalen IT und Managementberatungshaus ESPRiT Consulting das Mädchenheim Gauting in der Nähe von München. Über 50 der Mitarbeiter rissen meterweise Holzvertäfelung von den Wänden der Caritas Einrichtung für therapeutische Jugendhilfe, strichen die Gänge neu, befreiten den Garten von Unkraut und legten einen Käutergarten an, dessen Pflege die Mädchen selbst übernehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Ausgeglichene Energiebilanz
J. Schmalz GmbH

Die J. Schmalz GmbH produziert umweltfreundliche Energie, denn sie nutzt Wasserkraft, Windkraft, Energie aus Biomasse und Solarenergie. Zugleich spart das Unternehmen Energie beispielsweise durch intelligente Kreislaufsysteme und kann somit insgesamt einen ausgeglichenen Energiehaushalt aufweisen.

Vormerken
Firmenlogo

Das "Denken" ist bei BAUFRITZ nicht nur Chefsache
BAUFRITZ

Das "Denken" ist bei BAUFRITZ nicht nur Chefsache, sondern alle Mitarbeiter sind in wöchentlich stattfindenden "Denkerrunden" angesprochen. Hier können Verbesserungsvorschläge, Denkanstöße, etc. von jedem eingebracht werden. Die Denkerrunden sichern eine schnelle Entscheidungsfindung und Umsetzung der neuen Ideen im Unternehmen und haben sich zu einem Motor für die kontinuierliche Verbesserung entwickelt. Viele innovative Ideen und Patente fanden Ihren Ursprung in einer Denkerrunde. Vom Mitarbeiter selbst umgesetzte Ideen werden seit kurzem über ein Punktesystem honoriert.

Vormerken
Firmenlogo

Familienfreundlichkeit
Gerhard Rösch GmbH

Arbeitszeitmodelle und Betriebskindergarten ermöglichen das Zusammenspiel von Familie und Beruf

Vormerken
Firmenlogo

Auszubildenden-Projekt "Umweltschutz am Arbeitsplatz"
RheinLand Versicherungsgruppe

Als Ergebnisse resultierten ein Umweltquiz in Form eines Fragebogens und eine Tischkarte für das Kasino mit Umwelt-Tipps für den Arbeitsplatz. Der Fragebogen konnte nur nach Durchsicht des aktuellen Umweltberichts beantwortet werden, unter den richtigen Einsendungen wurden drei Zimmerpflanzen verlost.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebseurythmie
Weleda AG

Die Betriebseurythmie fördert das individuelle Berufsleben und die Identifikation mit dem Unternehmen

Vormerken
Firmenlogo

Stabsstelle "Mitarbeiterentwicklung"
Weleda AG

Die Übernahme von mehr Verantwortung erwartet von jedem einzelnen Mitarbeiter neue Fähigkeiten. Die Notwendigkeit dieser Fähigkeitenbildung erkennend, hat die WELEDA-Gruppenleitung die Stabsstelle "Mitarbeiterentwicklung" eingerichtet.

Vormerken
Firmenlogo

Essen & Trinken - Gespräch & Begegnung
Weleda AG

Das Weleda Betriebsrestaurant als Ort gesunder, harmonischer Esskultur und lebendiger sozialer Begegnung

Vormerken
Firmenlogo

Kampagne "STOPPT HÄUSLICHE GEWALT!"
THE BODY SHOP Deutschland Cosmo Trading GmbH

Eine von vielen Kampagnen, bei der THE BODY SHOP Mitarbeiter für soziale Werte einstehen und somit an einer positiven Veränderung der Gesellschaft mitwirken können. Die Freude an einer Arbeit, die als sinnvoll empfunden wird und die Identifikation mit dem Unternehmen sowie die Motivation ist hoch.

Vormerken
Firmenlogo

Fertigungsselbstcheck (FSC)
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Durch dieses Instrument werden die Mitarbeiter und Vorgesetzte bei Weidmüller aktiv in den Bereich Arbeitssicherheit/Umweltschutz mit einbezogen

Vormerken
Firmenlogo

Aktionen mit Auszubildenden
MAN Aktiengesellschaft

Auszubildende von MAN unterstützen interkulturelle Belange

Vormerken
Firmenlogo

Beschäftigungsförderung schwerbehinderter Menschen
MAN Aktiengesellschaft

Die MAN Gruppe sieht es als ihre Aufgabe, behinderten Menschen eine Zukunft zu bieten und deren Integration zu fördern, indem sie als gleichberechtigte Mitarbeiter anerkannt werden.

Vormerken
Firmenlogo

Arbeitskreis Familie und Karriere
Rödl & Partner

Der Arbeitskreis Familie und Karriere kümmert sich um Belange familiär eingespannter Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Initiative "Hilfe für Helfer"
Philips Austria GmbH

Philips fördert in Österreich die ehrenamtliche Sozialarbeit der Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Philips Schülerfonds der Caritas
Philips Austria GmbH

Dieser 2003 in Österreich von Philips mit der Caritas gegründete Fonds unterstützt Kinder und Jugendliche im Pflichtschulalter (6-15 Jahre), die aus armen oder armutsgefährdeten Verhältnissen stammen mit Schulmaterialien, Turnschuhen, Zuschüssen zu Sikursen, Lernhilfen u.v.m. Nicht nur das Unternehmen speist den Fonds mit einem jährlichen Betrag von 70.000€, sondern auch die Mitarbeiter sind aktiv in diese Initiative eingebunden. Neben privaten Spenden unternehmen die Mitarbeiter Aktionen zugunsten des Fonds - z.B. Flohmärkte, Tombolas bei Firmenveranstaltungen, Kauf von ausrangierten PCs zugunsten des Fonds u.v.m.
Der Erfolg dieser Initiative in Österreich hat dazu geführt, dass dieses Schülerfonds-Modell in 2005 auch in der Schweiz und in Deutschland gestartet wurde.

Vormerken
Firmenlogo

TUI Green Days
TUI Deutschland GmbH

Drei Tage im Zeichen der Umwelt

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitswettbewerb "Pack the future"
Rasselstein GmbH

Teilnahme am Nachhaltigkeitswettbewerb von Rasselsteiner Auszubildenden- erster Preis!

Vormerken
Firmenlogo

Spenden für Flutopfer in Thailand
Rasselstein GmbH

Der Spendenaufruf förderte die soziale Verantwortung der Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Beruf und Familie- eine Initiative von Siemens SRE in Erlangen
Siemens AG

Das Projekt "Beruf und Familie" hilft Siemens Mitarbeitern, neben dem Engagement für das Unternehmen ein ausgeglichenes Familienleben realisieren zu können, wovon auch das Unternehmen profitiert.

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Kinderbetreuung für den Notfall
Ford-Werke AG

Da es im Umkreis des Werksgeländes zwar Kinderbetreuungsplätze gibt, jedoch keine Lösung für den Notfall zur Verfügung stand, wurde die Idee zu Ford Pänz geboren

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Malwettbewerb für die Kinder von Mitarbeitern und 3 Nürnberger Schulklassen
Grundig Intermedia GmbH

Für die Illustration des Umweltberichts 2001 wurden ungewöhnliche Wege
beschritten. Im Rahmen eines Umwelt-Malwettbewerbs waren Kinder von Grundig Mitarbeitern sowie Schüler von zwei Nürnberger Gymnasien und einer Gesamtschule aufgerufen, Bilder, Fotos oder Collagen zum Thema Umwelt und Umweltschutz zu gestalten.

Vormerken
Firmenlogo

Offener Dialog
BASF AG

Offene Kommunikation und Feedback der Mitarbeiter mittels einer Mitarbeiterbefragung liefern wertvolle Hinweise für notwendige Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit und Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung der Eigenverantwortung - Sicherheitsprogramme vor Ort
BASF AG

Das Identifizieren von Risiken und Erarbeiten von Lösungen durch die Mitarbeiter selbst, hat für diese einen nachhaltigen Lerneffekt.

Vormerken
Firmenlogo

Schulung und Motivation der Mitarbeiter
Miele & Cie. KG

Umweltrelvante Themen sind fester Bestandteil der Aus- und Weiterbildungsprogramme

Vormerken
Firmenlogo

Der umweltfreundliche Kundendienst
Deutsche Telekom AG

T-Com setzt auf einen ressourcenschonenden Fuhrpark.

Vormerken
Firmenlogo

Bayer Diversity Advisory Council
Bayer AG

Einrichtung des Bayer Diversity Advisory Council mit dem Ziel, das vorurteilsfreie Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen im Unternehmen zu fördern

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung und Förderung der Mitarbeiter im Privatleben
Bayer AG

Viele Bayer-Gesellschaften unterstützen ihre Mitarbeiter auch im privaten Bereich

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Sponsoring
Bayer AG

In dem Bayerwerk Australien stellt das Unternehmen den Mitarbeitern auf Antrag Fördermittel für gemeinnützige Projekte zur Verfügung

Vormerken
Firmenlogo

HSE (Health, Savety and Environment)-Mitarbeiter
Bayer AG

Qualifizierte Mitarbeiter, die sich kontinuierlich in diesem Bereich weiterbilden sind Grundvoraussetzung für ein effizientes HSE-Management

Vormerken
Firmenlogo

Diversity-Management
HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Der Begriff Diversity-Management steht für ein Führungssystem, das die Unterschiede zwischen Menschen berücksichtigt, ihnen einen hohen Stellenwert einräumt und diese Vielfalt als (ökonomische) Bereicherung des Unternehmens bewertet

Vormerken
Firmenlogo

Die Sozialcharta von Faber-Castell
Faber-Castell AG

In der Sozialcharta sind Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens festgeschrieben. Ein Verhaltenskodex der für alle Mitarbeiter in allen Niederlassungen des Unternehmens gilt und durch eine eigens eingerichtete Gruppe im Rahmen des Managementsystems kontrolliert wird.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltideen als Verbesserungsvorschläge
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

2001 führte EnBW ein "Ideenmanagement in der EnBW" ein, welches die Einrichtung für betriebliche Verbesserungsvorschläge ersetzte. Damit sollten auch innovative Ideen im Bereich Umweltschutz gefördert werden. Der Vorschlagseingang hat sich 2001 gegenüber dem Vorjahr verzwanzigfacht.

Vormerken
Firmenlogo

Linking Knowledge-Degussa als Schatzsucher
Degussa AG

Mit der konzernweiten Linking Knowledge will Degussa den Austausch von Wissen in allen Bereichen unterstützen

Vormerken
Firmenlogo

Human-Ressources-Risk-Management
Degussa AG

Oberstes Ziel des Gesundheitsschutzes bei Degussa ist es, die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten

Vormerken
Firmenlogo

Gesundheitsschutz für Sicherheit
Degussa AG

Ziel ist es, den Grundbedürfnissen des Menschen in einer immer komplexer werdenden Arbeitswelt gerecht zu werden

Vormerken
Firmenlogo

Gemeinsames Verständnis - "Blue Spirit"
Degussa AG

Blue Spirit ist der Begriff, der für eine gemeinsame Unternehmenskultur der neuen Degussa steht. Das Fundament dieser Kultur ist zusammengefasst in Vision, Mission und Leitlinien. Sie legen die Basis für gemeinsame Ziele und Werte, für den Umgang miteinander und die gemeinsame Zusammenarbeit.

Vormerken
Firmenlogo

"Responsible Care" als Teil der Ausbildungsordnung
Wacker-Chemie GmbH

Bereits während der Ausbildung werden Themen wie Sicherheit, Umweltschutz und Gesundheitsschutz groß geschrieben und sogar als Teil der Abschlussprüfung abgefragt

Vormerken
Firmenlogo

Responsible Care Day
Wacker-Chemie GmbH

WACKER-Mitarbeiter stellen hier ihr Wissen und die nötige Ausrüstung für die Entsorgung von privatem Sondermüll den Bürgern der umliegenden Gemeinden zur Verfügung

Vormerken
Firmenlogo

Ideen im Gespräch
Wacker-Chemie GmbH

Im betrieblichen Vorschlagswesen kann jeder neben Vorschlägen zum Thema Arbeitsabläufe und Arbeitsbedingungen auch die Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz ansprechen

Vormerken
Firmenlogo

Schichtarbeiterseminare "Fit für die Schicht"
Cognis Deutschland GmbH & Co. KG

Die Seminare haben das Ziel Mitarbeiter und ihre Lebenspartner zu befähigen mit Beanspruchungen, die sich aus der Schichtarbeit ergeben, gesundheitsbewusst umzugehen, um diese eigenverantwortlich gestalten und bewältigen zu können. Den Mitarbeitern und ihren Partnern wird ein Training in einem Wellness–Hotel zu den Themen: Kommunikation, Regeneration, Ernährung, Bewegung, Ergonomie und Gesundheit angeboten

Vormerken
Firmenlogo

Die "offen gesagt" Initiative
Dresdner Bank AG

Diese Initiative bietet allen Mitarbeitern die Chance, Veränderungen in der Bank aktiv mitzugestalten

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz in der Ausbildung
Commerzbank AG

Die Auszubildenden nehmen sich in zahlreichen Projekten unterschiedlichen Umweltthemen an

Vormerken
Firmenlogo

Energiesparwettbewerb "Kill-a-watt"
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Alle IKEA-Geschäftsstellen weltweit konnten an diesem Wettbewerb teilnehmen, mit dem Ziel, den Energieverbrauch zu reduzieren

Vormerken
Firmenlogo

Der Papiersparmonat
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

15.000 Mitarbeiter in 82 Einheiten nahmen weltweit an dem Wettbewerb zu Reduzierung des Papierverbrauchs bei IKEA teil

Vormerken
Firmenlogo

Waste Watchers
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Wettbewerb zur Reduzierung der Abfälle

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschulungen für die Mitarbeiter
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

1993 wurde eine grundlegende Umweltschulung für alle Mitarbeiter des IKEA Konzerns eingeführt

Vormerken
Firmenlogo

Umweltgruppe
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das Einrichtungshaus in Malmö (Schweden) hat eine Umweltgruppe, welche gemeinsam Umweltaktivitäten umsetzen

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung des Umweltbewusstseins
DATEV eG

Durch ein jährliches Umweltquiz, das in der Mitarbeiterzeitung veröffentlicht wird, werden Informationen vermittelt - die Mitarbeiter werden dadurch zu positivem Handeln im Sinne des Umweltschutzes motiviert.

Vormerken
Firmenlogo

Piepenbrock Azubis leisten aktiven Beitrag zum Umweltschutz
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Gebäudereiniger-Lehrlinge erleben Umweltinitiative "Piepenbrock Goes Green" hautnah


Im Zuge ihrer „Azubi-Projekttage“ besuchten zehn Auszubildende der Piepenbrock Unternehmensgruppe den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Vor Ort machten sich die Lehrlinge ein Bild von den Umweltschutzaktivitäten ihres Unternehmens und leisteten selbst aktiv einen Beitrag, indem sie eine Heidefläche von Gehölz befreiten.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeitermotivation "Umweltbewusstes Handeln am Arbeitsplatz"
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Wir wollen unsere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Medien zu den Themen Energie, Heizung, Abfall, Papier, Mobilität zum Mitmachen motivieren.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebskindertagesstätte "Weltenbaum"
Komsa Kommunikation Sachsen AG

Die Errichtung einer Kindertagesstätte ermöglicht den Mitarbeitern nach der Geburt eines Kindes einen schnellen und problemlosen Wiedereinstieg in den Beruf

Vormerken
Firmenlogo

Betriebsinterne Umweltschutzkommission
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Im FSB wird gemäß der freiwilligen Betriebsvereinbarung ein eigenständiger Umweltausschuss gebildet

Vormerken
Firmenlogo

lesen und spenden
Hals Nasen Ohren Praxis Dr. Grambow

Mitarbeiter bringen ihre Bücher in die Praxis und verkaufen jedes Buch für 2 €. Dieses
Geld wird alle 2 Monate an die Aktion Hungernde Kinder in Peru geschickt. Die Klienten der Praxis kaufen diese Bücher und bringen selbst welche mit.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Engagement ehrenamtlich in der Freizeit
ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH

Im Sinne des "Corporate Volunteering" werden die Mitarbeiter der ABEQ GmbH darin unterstützt, sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit zu engagieren

Vormerken
Firmenlogo

Ausgleich klimawirksamer Reise-Emissionen
Vodafone Pilotentwicklung

Die durch geschäftliche Flugreisen verursachten Co2 Emissionen in den Jahren 2003-2007 werden durch den Kauf von Emissionsgutschriften der Geothermieanlage Unterschleißheim bei München kompensiert. Dies soll frühzeitiges Bewusstsein für die Umwelteffekte von Geschäftsreisen schaffen ebenso wie frühzeitiges Verständnis für zukünftige Emissionshandel-Konzepte.

Vormerken
Firmenlogo

Grundzertifikat Beruf & Familie
Particip GmbH

Die Particip GmbH wurde am 21. Juni 2005 das Grundzertifikat zum "Audit Beruf und Familie" erteilt.

Vormerken
Firmenlogo

Audit berufundfamilie
Windwärts Energie GmbH

Bei der Windwärts Energie GmbH entstand aufgrund steigender Mitarbeiter- und Kinderzahlen der Bedarf, über bestehende individuelle Absprachen hinaus konzeptionelle Lösungen für die Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Aufgaben zu entwickeln. Das Unternehmen entschied sich daher im Jahr 2004 zur Teilnahme am Audit berufundfamilie und erhielt im September 2005 das Grundzertifikat. Mithilfe des Audits werden bei Windwärts die bereits vorhandenen Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie konzeptionell weiterentwickelt und ausgebaut. Nach drei Jahren erfolgt eine Re-Auditierung, die das Erreichte auswertet und weitere Impulse setzt.

Vormerken
Firmenlogo

TeleMentoring
BOV AG

Mitarbeiter des Unternehmens sind aufgerufen, sich als ehrenamtliche Mentoren in das Projekt TeleMentroring einzubringen und mit ihrem beruflichen Erfahrungswissen einen jungen Arbeitslosen zu betreuen

Vormerken
Firmenlogo

Mit dem Rad zur Arbeit
Andechser Molkerei Scheitz GmbH

Ausreichend überdachte Stellplätze, fahrradfreundliche Einrichtungen, Umkleideräume und Duschen sind bei der Andechser Molkerei als "Fahradfreundlicher Betrieb" selbstverständlich

Vormerken
Firmenlogo

GETEC-Sportfest
GETEC AG

In jedem Jahr veranstaltet die Unternehmensgruppe GETEC ein firmeninternes Sportfest

Vormerken
Firmenlogo

Gundlach Sozialfonds
Gundlach Firmengruppe

Neben einer unternehmensseitigen Einrichtung (s. Friedrich-Otto-Unterstützungseinrichtung) gibt es auch eine von den Mitarbeitern selbst getragene Kasse, den sogenannten Sozialfonds.

Vormerken
Firmenlogo

1000 Tage Urlaub für Kinder
b+d promotions GmbH

Vor 10 Jahren gründete die Kölner Agentur b+d den Verein „1000 Tage Urlaub für Kinder“. Der Verein ermöglicht Kindern sozial schwacher Familien aus Köln die Teilnahme an einer Ferienfreizeit.


Vormerken
Firmenlogo

Information der Mitarbeiter
Acterna Germany GmbH

Verbesserung der umweltspezifischen Wissenskompetenz für die interne und
externe Kommunikation durch Ausbau der Datenbanken im Intranet, Broschüren und Aushänge

Vormerken
Firmenlogo

Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen stehen jedem offen
BAUFRITZ

Dem Mitarbeiter von BAUFRITZ wird ein breites Spektrum an internen und externen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Schulungen etc. angeboten. Eine Vielzahl davon wurde auf Anregung des Mitarbeiters selbst durchgeführt bzw. in Auftrag gegeben.

Vormerken
Firmenlogo

Energiedetektive drehen Film zur Klimadiskussion
azv Südholstein

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Klärwerk Hetlingen
Auszubildende präsentieren Klimaprojekt und eigenen Videofilm

Was hat die Abwasserreinigung mit dem Klimaschutz zu tun? Und welchen Beitrag kann der azv Südholstein zur aktuellen Klimadiskussion beisteuern? Diesen Fragen sind die Auszubildenden des Kommunalunternehmens als Energiedetektive auf den Grund gegangen. Ergebnis ist unter anderem ein etwa 10-minütiger Videofilm.

Vormerken
Firmenlogo

"IDEE-Aktion" Umweltschutz
Kölner Verkehrs-Betriebe AG

"IDEE" = Innovativ denken Erfolg ebnen - durch eine Sonderaktion hat KVB seine Mitarbeiter durch attraktive Preise angeregt, sich mit dem Umweltschutz an ihrem Arbeitsplatz auseinander zu setzen

Vormerken
Firmenlogo

Integration deutschstämmiger Zuwanderer durch Sprachunterricht
LR Facility Services

130 Mitarbeiter der LR Gebäudereinigung GmbH gehören zur Volksgruppe der deutschen Zuwanderer aus Russland. Aufgrund ihrer durchaus guten Fähigkeiten ist es das Ziel des Unternehmens ihre mangelnden deutschen Sprachkenntnisse, als Basis einer längerfristigen Beschäftigung, zu verbessern.

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswoche E-Fit
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Mit Unterstützung der Energieagentur NRW wurden die Mitarbeiter von Weidmüller informiert, wie sie ohne Komfortverlust Energie einsparen können

Vormerken
Firmenlogo

Modell Hausmeisterwohnung
Rödl & Partner

Familie und Beruf wird bei Rödl & Partner mit Unterstützung des Arbeitgebers pfiffig unter einen Hut gebracht und individuelle Lösungen gesucht.

Vormerken
Firmenlogo

Flankierender Service für Familien
Rasselstein GmbH

Der Rasselstein GmbH liegt viel daran, die Balance zwischen der Arbeit und dem Familienleben der Mitarbeiter zu verbessern



Vormerken
Firmenlogo

Der gesunderhaltende Betrieb
Rasselstein GmbH

Fitness beginnt am Arbeitsplatz. Das Unternehmen will seine Mitarbeiter motivieren, sich gesund zu ernähren und sportlich zu betätigen.

Vormerken
Firmenlogo

Null Unfälle - Nichts ist wichtiger
Rasselstein GmbH

Mit einer innerbetrieblichen Kampagne will Rasselstein in seinen Werken Andernach und Neuwied die Mitarbeiter motivieren, das vorrangige Unternehmensziel "Null Unfälle- nichts ist wichtiger" noch stärker zu beachten.

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheit und Gesundheit
Merck KGaA

Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Unternehmensziele festgeschrieben

Vormerken
Firmenlogo

Work-Life-Balance
Merck KGaA

Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren, das ist Ziel diverser Angebote von Merck

Vormerken
Firmenlogo

Ideenmanagement mit Innovationspreis
BASF AG

Einen besonderen Anreiz für Kreativität und innovatives Denken gibt die BASF ihren Mitarbeitern mit einem Innovationspreis

Vormerken
Firmenlogo

Zusätzliche soziale Leistungen für Arbeitnehmer
BASF AG

Viele Gruppengesellschaften verfügen über soziale Leistungen, die über den jeweils gültigen gesetzlichen Mindeststandard hinausgehen

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswoche "E-Fit"
Miele & Cie. KG

Sensibilisierung der Miele-Mitarbeiter zu energieschonendem Verhalten am Arbeitsplatz und Zuhause.

Vormerken
Firmenlogo

Projekt: Mit dem Rad zur Arbeit
Miele & Cie. KG

Nachdem das Job-Ticket bereits Wirkung zeigte, nahm Miele an diesem Projekt als zusätzliche Ergänzung dazu teil

Vormerken
Firmenlogo

Solidarität und Toleranz
Deutsche Telekom AG

Wichtiger Aspekt des sozialen Engagments der Deutschen Telekom ist angesichts wachsender Fremdenfeindlichkeit die Solidarität

Vormerken
Firmenlogo

Vermittlungshilfe für Betreuung in der Familie
Bayer AG

Bayer unterstützt bei der Vermittlung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder Betreuung für pflegebedürftige ältere Familienmitglieder und trägt auch einen Teil der Kosten

Vormerken
Firmenlogo

Werte leben durch personalpolitische Grundsätze
Bayer AG

Das Verhalten jedes Einzelnen will Bayer an den Bayer-Werten ausrichten und messen. Zu den personalpolitischen Grundsätzen gehören Führungsprinzipien, Performance of Management und lebenslanges Lernen und Personalentwicklung.

Vormerken
Firmenlogo

Katastrophenhilfe durch Mitarbeiter
Bayer AG

Neben Sach- und Geldspenden, leisten Bayer-Mitarbeiter auch oftmals freiwillig (vom Dienst freigestellt) aktive Hilfe am Katastrophenort

Vormerken
Firmenlogo

Stabsstelle Umweltschutz
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Die Stabsstelle Umweltschutz hilft Mitarbeitern, sich im "Dickicht" der rund 8.000 Umweltvorschriften zurechtzufinden

Vormerken
Firmenlogo

Gemeinsam grenzenlos
ABB AG

Die ABB AG engagiert sich im Rahmen der Special Olympics Bewegung

Vormerken
Firmenlogo

Neue Horizonte
Degussa AG

Austauschprogramm für Mitarbeiterkinder

Vormerken
Firmenlogo

Veranstaltungen zum Thema "Arbeitssicherheit"
Wacker-Chemie GmbH

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt. Unter diesem Motto bietet WACKER eine Palette von Veranstaltungen für die Sicherheit seiner Mitarbeiter an

Vormerken
Firmenlogo

Bahn Award
Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum

Mit dem Bahn Award fördert die Deutsche Bahn das Engagement und die Eigenverantwortung ihrer Mitarbeiter.

Weitere Informationen folgen in Kürze

Vormerken
Firmenlogo

Weltsolidaritätstag und andere Maßnahmen zur Flutopfer-Nothilfe in Südostasien
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Spenden von dringend benötigten Medikamenten, finanzielle Unterstützung durch Sanofi-Aventis und seine Mitarbeiter, Patenschaften in der Region

Vormerken
Firmenlogo

Verleihung des Nachhaltigkeitspreises HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Mitarbeiter, die sich in Sachen Nachhaltigkeit besonders engagieren, werden mit dem "Nachhaltigkeitspreis HVB Group" ausgezeichnet. Die Leistungen einzelner Mitarbeiter oder Abteilungen sollen dadurch bekannt gemacht werden und sollen Kollegen zum Nachahmen anregen.

Vormerken
Firmenlogo

Dezentrale Umweltbeauftragte
Bayerische Landesbank Girozentrale

Die dezentralen Umweltbeauftragten gewährleisten den Informationsfluss zwischen der zentralen Umweltstelle und den Mitarbeitern

Vormerken
Firmenlogo

Interne Umweltkommunikation
Bayerische Landesbank Girozentrale

Um den umweltrelvanten Informationsfluss zu fördern, gibt es in der Bayrischen Landesbank einige Medien für die interne Umweltkommunikation

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Prospektständer vor dem Kasino
RheinLand Versicherungsgruppe

Direkt am Eingang des Kasinos steht ein Umwelt-Prospektständer, der mit aktuellen Unterlagen zu umweltbezogenen, internen und externen Themen bestückt wird.

Vormerken
Firmenlogo

Hilfsprojekt „Patenschaft Sri Lanka“
LR Facility Services

Nachhaltige Hilfe nach dem Tsunami für sechs Dörfer im Süden Sri Lankas auf den Gebieten Bildung, Gesundheit und Existenz. Getragen und umgesetzt wird das Projekt von der Geschäftsführung und den Mitarbeitern des Unternehmens.

Vormerken
Firmenlogo

Azubi-Projekt: „Umweltschützende Maßnahmen in der Gebäudereinigung“
LR Facility Services

Das Ziel dieses Projektes ist, den Auszubildenden das wichtige Thema Umweltschutz näher zu bringen und ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zu geben, Eigenverantwortung und die Arbeit im Team zu üben. Die Sinnhaftigkeit des Projektes wird unterstrichen durch den gleichzeitigen Aufbau des Umweltmanagements nach ISO 14001 im Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Schulungshandbuch "Umweltbewusst handeln"
Karstadt Warenhaus AG

Das Schulungshandbuch ist zur Aus- und Weiterbildung erarbeitet worden und enthält die Grundlagen zum Thema "Umweltschutz im Einzelhandel". Es gliedert sich in neun Bausteine, die jeweils ein in sich geschlossenes Thema behandeln. Somit können die Bausteine einzeln oder zusammengefasst in variablen Blöcken unterrichtet werden.

Vormerken
Firmenlogo

Gesundheitstag
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Am 31. Mai 2012 fand der erste Gesundheitstag der Piepenbrock Unternehmensgruppe statt. Der erste Aktionstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Service Centers in Osnabrück fand dabei regen Zuspruch. Das vielfältige Programm bot zahlreiche nützliche Ratschläge und Anregungen für die Gesundheitsförderung im Berufsalltag. Die insgesamt 130 Teilnehmer des Aktionstages stellten der Veranstaltung in einer anschließenden Befragung ein rundum positives Zeugnis aus.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiterbefragung im Rahmen des Sustainable Excellence Prozesses
Die Möbelmacher GmbH

Im Rahmen des EFQM-Qualitatätsmanagements, führt der externe Assessor Thomas Merten (www.nachhaltigkeit.de) eine ausführliche Mitarbeiterbefragung durch.

Vormerken
Firmenlogo

Vorschlagswesen
Märkisches Landbrot GmbH

Jeder Mitarbeiter kann Verbesserungsvorschläge machen. Dies erfolgt zum einen auf einer Vorschlagsliste im Pausenraum (allgemeine Vorschläge) und zum anderen auf der Vorschlagsliste des ökologischen Vorschlagswesen. Ökologische Vorschläge werden im Umweltausschuss nach unterschiedlichen Kriterien bewertet und ggf. prämiert. Das Vorschlagswesen ist ein Bestandteil eines gut funktionierenden Kommunikationssystems von unten nach oben und von oben nach unten.


Vormerken
Firmenlogo

Umweltprogramm
Märkisches Landbrot GmbH

Im Rahmen des Ökoaudits wird ein Umweltprogramm für 3 Jahre aufgestellt. Die Mitarbeiter können hierzu Maßnahmen vorschlagen, die vom Umweltausschuss geprüft und ggf., in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, ins Umweltprogramm übernommen werden.

Vormerken
Firmenlogo

Schulungen
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitarbeiter können Vorschläge zu gewünschten Schulungen unterbreiten. Schulungen werden in den Bereichen Hygiene, Qualitätssicherung, Kommunikation, EDV sowie Arbeitssicherheit angeboten. Am Ende des Jahres werden die gesammelten Schulungen ausgewertet und ein Schulungsplan erstellt. In der Regel werden externe Fachleute ins Märkische Landbrot eingeladen, um die Schulungen durchzuführen.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebszeitung
Märkisches Landbrot GmbH

Die Ergebnisse der Ökobilanz werden jährlich in einer 4-seitigen Betriebszeitung (Bio-Zeitung) mit einer Aufmachung analog der Bildzeitung witzig und verständlich zusammengefasst und den Mitarbeitern per Post zugeschickt.

Vormerken
Firmenlogo

Kommunikation
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitwirkung von Mitarbeitern bei Entscheidungsprozessen des Märkischen Landbrot ist nicht nur möglich, sondern auch gewollt. So bilden mehrere regelmäßige Gesprächsrunden (Bäckertreffen, Backstubenleitertreffen, Arbeitsschutzausschuss, Betriebsratsversammlungen, Umweltausschuss, KM-Runde) die Plattform für eine betriebsinterne Kommunikation.

Vormerken
Firmenlogo

„Unternehmenskultur als gesundheitsfördernder Faktor"
HÅG GmbH Central Europe

Grundwerte werden im betrieblichen Miteinander gelebt - HÅG setzt auf Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitspreis Neumarkter Lammsbräu
Neumarkter Lammsbräu

Verleihung eines jährlichen Preises von EUR 10.000 für beispielhafte, nachhaltige Förderung des ökologischen, sozialen und ökonomischen Denkens und Handelns. Bewerber aus den vier Kategorien: eigene Mitarbeiter, Medienschaffende, Privatpersonen und Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Friedrich-Otto-Unterstützungseinrichtung
Gundlach Firmengruppe

Zur Unterstützung der Mitarbeiter in Notsituationen gibt es einen unternehmensinternen Fonds: die Friedrich-Otto-Unterstützungseinrichtung. Daneben gibt es auch eine von den Mitarbeitern getragene Kasse (s. Sozialfonds) für Unterstützung zu besonderen Anlässen.

Vormerken
Firmenlogo

Systematische, Software-unterstützte Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter von Fremdfirmen
Freudenberg Haushaltsprodukte Augsburg KG

Der vermehrte Einsatz von Mitarbeitern von Fremdfirmen kann problematisch für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz sein. FHP Augsburg hat deshalb eine systematische, Software-unterstützte Vorgehensweise entwickelt, mit der die Betreuung, Unterweisung und Kontrolle von Mitarbeitern von Fremdfirmen einfach sichergestellt werden kann.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltpreis
Deutsche Telekom AG

T-Com schreibt einen Wettbewerb "Umweltpreis" aus

Vormerken
Firmenlogo

Wanderausstellung "Stromsparmobil"
Dresdner Bank AG

Das "Stromsparmobil" ist ein mobiler Büroarbeitsplatz mit den typischen Energieverbrauchern. Es wurde als Ausstellungsobjekt konstruiert und veranschaulicht den Mitarbeitern wie energieintensiv ihr Arbeitsplatz ist.

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung des Streuobstwiesenschutzes im Rhein-Kreis Neuss ("Nüsser Appel")
RheinLand Versicherungsgruppe

Die Finanzierung einer mobilen Saftpresse durch die RheinLand Versicherungsgruppe und der Verkauf des naturtrüben, äußerst schmackhaften und ökologisch einwandfreien „Nüsser Appel“-Saftes an die MitarbeiterInnen ermöglichen der BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst eine erfolgreiche Fortführung ihres Projekts „Nüsser Appel“.

Seit Oktober 2007 wird der „Nüsser Appel“-Saft im Rahmen einer jährlichen Aktionswoche im Kasino an unsere MitarbeiterInnen verkauft. Hierbei gibt es auch die Möglichkeit, den Saft zu probieren. Ein dauerhafter Ausschank ist mangels der zur Verfügung stehenden Mengen nicht möglich. Der Verkauf erfolgt in Fünf-Liter-Boxen, der Verkaufserlös geht an die BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst.

Ein Infostand informiert über die ökologischen Besonderheiten von Streuobstwiesen, deren Flora und Fauna sowie ihre Schutzwürdigkeit.

Zudem wird der "Nüsser Appel"-Saft im Rahmen von Betriebsfesten ausgeschenkt.

Vormerken
Firmenlogo

Ganzheitliches ökologisches Reinigungskonzept im Kindergarten
LR Facility Services

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern wurde ein ganzheitliches Reinigungskonzept entwickelt mit dem Ziel, den Einsatz von Wasser und Chemie um 50 % zu reduzieren. Durch ein konsequent angewandtes und stetig weiterentwickeltes Ressourcenmanagement sollen die geltenden nationalen und internationalen Vorgaben eingehalten und sogar übertroffen werden ohne sich dabei negativ auf die Kostensituation auszuwirken. Die Belastung der Umwelt im Reinigungsprozess soll so gering wie nur irgend möglich gehalten werden.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 12.08.2020
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!